• 3
  • November
Würdigung für Firma aus Mainhausen

Würdigung für Firma aus Mainhausen

HS Dienstleistung GmbH hat Flüchtling in Ausbildung übernommen

Mit einer Gala im Kongress-Centrum Würzburg ist für die Länder Bayern, Baden-Würtenberg, Thüringen und Hessen der große Preis des Mittelstandes verliehen worden.
Neben den ausgezeichneten Preisträgern war aus Mainhausen das Unternehmen HS-Dienstleistungen GmbH vertreten.
5009 Unternehmen wurden bundesweit nominiert, 859 Unternehmen schafften die Platzierung in die Jury-Kommission, welche aufgrund der Eingereichten Bewerbungen die Preisträger ermittelten.
"Auch wenn das Unternehmen nicht zu den diesjährigen Preisträgern zählt ist die Aufnahme des Unternehmens in die Jury-Kommission eine große Leistung für das Unternehmen und den Wirtschafts- und Gewerbestandort Mainhausen." So der Vorsitzende des Gewerbevereins, Peter Dievernich.
Die Firma engagiere sich in Mainhausen, habe kürzlich einen Flüchtling aus Eritrea mit einem Ausbildungsvertrag als Gebäudereiniger in eine Lehre übernommen.
Das Soziale Netzwerk Mainhausen und der Gewerbeverein beraten und unterstützen örtliche Unternehmen bei Fragen zur Beschäftigung von Flüchtlingen.
Auch die Gemeinde Mainhausen beschäftigt seit dem 1. Oktober einen Flüchtling in einem befristeten Arbeitsverhältnis im gemeindlichen Bauhof.

 
Neuer
Älter